Stille Nacht, freie Tage – mit Tatendrang ins neue Jahr

Factum ist vom 24. Dezember bis zum 3. Januar in der Weihnachtspause und im neuen Jahr wieder für Sie da, mit frischem Tatendrang. Verraten Sie uns Ihre guten Vorsätze fürs 2017 – wir helfen Ihnen dabei, Ihre Ziele bzw. Ihr Zielpublikum zu erreichen.

Nur noch wenige Tage und wir schreiben ein neues Jahr, das auch neue Projekte und Begegnungen mit sich bringt, neue Ereignisse, Erkenntnisse – und hoffentlich viel Glück und gutes Gelingen: Wir wünschen Ihnen, dass 2017 Ihr persönliches und berufliches Weiterkommen befeuert und Ihr Unternehmen erfreuliche Triumphgeschichten schreibt. Zu letzterem würden wir gerne unseren Teil beitragen.

Factum Kommunikation bietet auch im neuen Jahr den vollen Service. Unsere klassischen, digitalen und crossmedialen Massnahmen sind clever konzipiert, professionell umgesetzt und in der Wirkung messbar. Haben Sie ein Anliegen? Dürfen wir uns etwas Gewinnbringendes einfallen lassen? Dann freuen wir uns auf ein Zeichen – ab dem 3. Januar 2017 sind wir wieder im Einsatz und bereit, Wirkung zu erzielen.

Bis dahin: schöne Festtage und ein gutes Rüberfeiern ins neue Jahr.

Weihnachten bei Factum

Factum und Converto: geballte Kraft für digitale Marketing-Kampagnen

Im Spezialisten Converto hat Factum einen dynamischen Partner gefunden, der die Klaviatur von Performance-Marketing-Kampagnen gekonnt zu spielen weiss – eine Win-win-Situation, bei der auch ein Dritter gewinnt: nämlich der Kunde.

Immer mehr Unternehmen investieren immer mehr Mittel in ihren Web-Auftritt und die digitale Vermarktung. Target Marketing erfordert vor allem digital-technisches Know how und mathematischen Background. Deshalb hat Factum diese spezifische Kompetenz für einmal nicht selber aufgebaut, sondern die Partnerschaft mit einem bereits gut situierten und Markt-geprüften Individualisten gesucht. «Im Jungunternehmen Converto haben wir einen Partner gefunden, der die Zukunftsmusik schon heute im Ohr hat», ist Valentino Mauriello, Geschäftsführer von Factum, überzeugt. Und das klingt ganz nach: massgeschneidert.

 

Logo Converto

 

Dem Nutzer auch nützen

Massgeschneiderte Werbung erfordert zweierlei Prozesse: Zum einen bedarf es der Vollpersonalisierung der Kundenerfahrung, zum anderen der Relevanz-Optimierung von Inhalten für den Nutzer – und zwar in Echtzeit! Genau damit verbindet Matteo Schuerch, Gründer und CEO von Converto, auch seine Vision: «Onlinewerbung soll zu einer interessanten und angenehmen Erfahrung für die Nutzer werden.» Entsprechend entwickeln der Performance-Marketing-Experte und sein Team fortlaufend Lösungen, die für den Markt einen Mehrwert generieren und gleichzeitig einfach zu verstehen und handhaben sind.

Converto wiederum kann bei der Partnerschaft mit Factum Kommunikation von der Erfahrung einer unabhängigen Full Service Agentur und langjährigen Kundenbeziehungen profitieren. Zusammen lässt sich nun die ganze Bandbreite erfolgreicher Verkaufsförderung ausschöpfen. Mit Erfahrung, Neugier und einem Bewusstsein für den Kunden, die Botschaft sowie den Empfänger.

 

AKTION DANKE – Wertschätzung der Wertschätzung

Factum realisiert für Romberg eine PR-Kampagne: Mit der AKTION DANKE lädt das erfolgreiche Schweizer Schmuckunternehmen dazu ein, sich via  Facebook bei einem Menschen zu bedanken, der Gutes getan hat. Auch Rhomberg bedankt sich und «vergoldet» wöchentlich einen Post mit Schmuck.

Was wären wir ohne jene Menschen, die uns zur Seite stehen und begleiten? Ohne Freunde, Partner, Arbeitskollegen, Verwandte und Bekannte, die uns dabei helfen, Dinge zu erledigen, Herausforderungen zu meistern, Erlebnisse zu verarbeiten und unseren Weg zu gehen? Die Unterstützung der Mitmenschen ist Gold wert – und wer viel gibt, dem gebührt auch etwas: ein Zeichen der Wertschätzung. Ein Danke.

 

Rhomberg Aktion Danke

 

Rhomberg-Schmuck krönt das Danke

Das Wort Danke ist mehr als eine Höflichkeitsfloskel. Danke ist ein Zauberwort und bewirkt viel Positives. Mit der AKTION DANKE lädt Rhomberg dazu ein, sich auf der Facebook-Seite des Schweizer Schmuckversandes zu bedanken; bei einem Freund oder Bekannten, dem Partner, bei einem Mitarbeitenden oder Familienmitglied – kurz: bei einer Person aus dem Umfeld, die ein Dankeschön verdient hat.

Auch Rhomberg bedankt sich – für das Mitmachen bei der Aktion. Vom 7. November bis zum 5. Dezember 2016 wird zudem wöchentlich ein Dankes-Post ausgelost und «vergoldet». Der Absender des Dankes darf für den Empfänger Rhomberg-Schmuck im Wert von CHF 500.– aussuchen. Die Gewinnergeschichten werden porträtiert und mitunter auf der Landingpage zur Aktion – www.aktion-danke.ch – publiziert.

Lancierung im 20 Minuten und auf Social Media

Auf die Aktion wird in der leserstärksten Gratiszeitung der Schweiz aufmerksam gemacht: in der Print-Ausgabe von 20 Minuten sowie im Web (20min.ch). Zusätzlich wird die AKTION DANKE auf Rhomberg-eigenen Kommunikationskanälen (Facebook, Instagram, Twitter, den Webseiten rhomberg.ch und schmuck.ch sowie im Newsletter) und mit Flyern, Plakaten und einer Animation in den Filialen des Schmuckunternehmens beworben.

SDV Award: Stephanie Lang in der Jury

Stephanie Lang, Creative Director bei Factum, ist zum dritten Mal in Folge Teil der erfahrenen Award-Jury des Schweizer Dialogmarketing-Preises (SDV Award). Zusammen mit weiteren Agenturvertretern, Marketingfachleuchten, Fachhochschulvertretern und Auftraggebern – national und international – wird die engagierte Kreative die eingereichten Kampagnen bewerten.

Gute Ideen gehören gehört, gesehen und gefeiert

«Ich finde es spannend, als Teil der Jury innovative Arbeiten zu begutachten und herausragenden Beispielen zu mehr Präsenz zu verhelfen», freut sich Stephanie Lang. Gute Ideen und erfolgreiche Umsetzungen sollen belohnt werden. «Bei der Vergabe des SDV Awards mit von der Partie zu sein, ist ausserdem inspirierend – und ich schätze den Austausch mit den anderen.»

 

News: Stephanie Lang in der SDV-Jury

 

Der SDV Schweizer Dialogmarketing Verband verleiht den SDV Award bereits seit 1999. In verschiedenen Kategorien werden herausragende Dialogmarketing-Arbeiten der besten Kreativen geehrt, ausgelobt und im Rahmen einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Mehr Informationen zum Preis, den Teilnahmebedingungen und Terminen gibt es im Web.

 

Event mit Stefanie Heinzmann – hört, hört… bzw. singt!

Stefanie Heinzmann besucht die neue Filiale von Weltbild-Schweiz. Am 28. Oktober trifft die Pop- und Soul-Sängerin im Hinwil Center auf Shop-Besucher und Fans. Für einmal gehört die Bühne aber nicht dem Star: Weltbild reicht das Mikrofon weiter und lädt zum Karaoke-Event.

Sie hat sich mit Songs wie «Diggin’ In The Dirt» in den schweizerischen, deutschen und österreichischen Hitparaden an die Spitze katapultiert: Stefanie Heinzmann gilt als Fixgrösse im hiesigen Musik-Business. Seit 2015 ist die Walliserin auch Markenbotschafterin von Weltbild Schweiz. Die 27-Jährige repräsentiert das Unternehmen nicht nur auf Plakaten, in TV-Spots und im Netz, sondern auch live und persönlich: Am Freitagabend, 28. Oktober 2016, besucht sie die neu eröffnete Weltbild-Filiale im Einkaufszentrum in Hinwil.

Karaoke-Bühne frei im Hinwil Center

Beim Event kann man dem Star nicht nur begegnen, sondern selber Stefanies Songs zum Besten geben. Ab 17.00 Uhr heisst es: Karaoke-Bühne frei. Mut und Stimme zeigen lohnt sich. Wer «Diggin’ In The Dirt», «My Man Is A Mean Man» oder «In The End» von der Bühne schmettert, hat die Chance, Heinzmann bald wieder zu sehen – bei einem Meet’n’Greet und im Rahmen eines ihrer Konzerte. Auch wer sich nicht ans Mikrofon wagt, kann tolle Preise gewinnen und von attraktiven Neueröffnungs-Aktionen mit bis zu 50% Rabatt profitieren.

Mit dem Shop in Hinwil verfügt Weltbild in der Deutschschweiz neu über 37 Filialen. Nicht nur der Standort ist neu, sondern auch das modernisierte Laden-Konzept, das zum entspannten Stöbern und Einkaufen einlädt.

Ausschnitt digitaler Flyer Event

Mehr: www.weltbild.ch/hinwil

Neu bei Factum: Adrian Imhof

Seit anfangs Mai wird unser Team «Kommunikation Digital» von Adrian Imhof verstärkt: Der 26-Jährige hat in Freiburg Screen- und Webdesign studiert und bereits während der Ausbildung diverse, digitale Projekte für Kunden realisiert. Nach Abschluss des Studiums arbeitete Imhof als Webdesigner, Online-Marketing-Manager und Frontend-Entwickler in der Tourismusindustrie.

Dass Adrian Imhof sein Zelt nun beruflich bei Factum Kommunikation aufschlägt, hat mit der Vielfalt zu tun, die ihn hier erwartet: «Ich freue mich auf die unterschiedlichen Kunden und meine Aufgabe, stets individuelle, passende Lösungen zu erarbeiten.» – Und wir unsererseits freuen uns, mit Adrian einen vielseitigen Kenner und Könner im Bereich «digitale Medien» gefunden zu haben, der dem Spiel mit der Technologie mit wachem Geist frönt.

Neu bei Factum: Sandra Kopplin

Seit Mitte März wird unser Beratungs-Team von Sandra Kopplin verstärkt: Die ausgebildete Kommunikationsleiterin verfügt über mehrjährige Agenturerfahrung als Senior Beraterin für erfolgreiche Off- und Online-Massnahmen, war als Projektleiterin (Mediaplanerin) tätig, selbständig erwerbend im Bereich der Event-Organisation – und sie kennt Kommunikationsprojekte auch aus der Kundenperspektive.

Bei Factum sorgt die engagierte Generalistin unter anderem für zielgerichtete Kreativität und optimale Abläufe. Kopplin: «Ich freue mich darauf, Projekte mit Ideen- und Erfahrungsreichtum zu begleiten – von A bis Z.»

Viel Wissenswertes beim 1. Rheintaler Lehrlingsforum

Organisiert vom Buchautor und Referent Gregor Loser, fördert das 1. Rheintaler Lehrlingsforum unter dem Motto «Werte schätzen – Werte schaffen» die duale Grundbildung. Factum ist von Beginn weg mit im Boot und konzipiert für den Premieren-Anlass die nötigen Kommunikations-Tools – von der Logoentwicklung über die Einladungen bis zur Forums-Landingpage.

Neu bei Factum: Maria Raco und Andrea Keller

Seit Februar wird unser Team Kreation von der 24-jährigen Maria Raco ergänzt: Die Polygrafin hat ihre Lehre bei einem Verlag mit Druckerei absolviert und war zuvor als Abteilungsleiterin Prepress bei der Kreis Druck AG in Basel tätig. Als passionierter und Detail-affiner Profi im Print-Bereich wird sie bei Factum Kommunikation insbesondere für Ihre Druckerzeugnissen zuständig sein und wird darauf achten, dass Perfektion aufs Papier kommt.

Auch in unserem PR-Team durften wir anfangs des Monats eine neue Mitarbeiterin begrüssen: Andrea Keller hat in Winterthur Journalismus und Kommunikation sowie Kulturpublizistik an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) studiert und einen Master of Arts in Art Education. Die 34-Jährige war vorgängig als Redaktorin beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) und als Freelancerin für verschiedene Publikationen und Projekte tätig. Bei Factum schlägt Sie Ihnen als Kopf der PR-Abteilung schreibend eine Brücke zum Publikum und achtet darauf, dass die Botschaften auch richtig rüber kommen.

Factum auf Wolke Lake Services

Für die Hosting-Spezialistin Lake Services AG in Wallisellen kreiert Factum ein eigenes Cloud-Label und setzt dieses in einem ersten Schritt als Landing Page mit integriertem Cloud Mentor um. Dabei werden fokussiert und klar strukturiert die Vielzahl der Cloud Services hervorgehoben und die Vorteile der einzelnen Lösungen einfach verständlich aufgezeigt.